11 Fragen, über die ich mir nie Gedanken machen wollte…<3

Die wunderbare Rebecca hat u.a. mich gebeten ein paar Fragen zu beantworten. k.A. ob das ein neues Social Media Game ist oder nicht aber es wirkt jedenfalls so mit Nominierungen und allem #PiPaPo…

1. Für was investierst du in deinem Alltag die meiste Zeit?

Zur Zeit irgendwie Gesund zu werden und irgendwie zum nächsten tag zu kommen…

2. Was brauchst du unbedingt zum Überleben?

Sauerstoff wäre wahrscheinlich die richtige Antwort aber du willst sicher aus was anderes hinaus. Deshalb sag ich mal Social Media

3. Lohnt es sich für Ideale noch zu kämpfen?

Ja natürlich, wenn man nicht allein ist & die richtigen Leute solidarisch an seiner Seite hat!

4. Wenn ein Freund dich um 4 Uhr nachts anruft,gehst du ran?

Natürlich, da läuft ja meistens sowieso noch Eishockey aus Nordamerika!

5. Welches ist dein lieblings Rezept?

Och, da hab ich keins.

6. Was würdest du dir kaufen,wenn Geld keine Rolle spielen würde?

Wenn Geld absolut keine Rolle spielt? Ein Eishockeyteam und ne kleine moderne Arena nach Vorbild der Ralph Engelstedt Arena in Grand Forks North Dakota.

7. Mit welchem Schauspieler würdest du gerne einen Film drehen und worum würde es gehen?

Hm, könnte ich so spontan gar nicht beantworten.

8. Welches Teil in deiner Wohnung findest du selber total doof,aber wirfst es nicht weg,weil es dir jemand schenkte,den du sehr magst?

Ich find nichts in meiner Wohnung total Doof. Alles ist mit Sorgfalt & viel Liebe ausgestattet! 😀

9. Gehst du oder warst du schon bei einem Klassentreffen?

Joa, 2011 oder 2012 war da mal von meiner Realschulklasse ein Klassentreffen. Es war zwar Nett mal die Klassenlehrerin mal wieder zu sehen aber ansonsten konnte ich mit den leuten noch weniger anfangen als damals.

10.Du hast die Wahl, welche Superkraft würdest du dann haben wollen?

Unsichtbar sein wär schon Knorke. Mit Kraft brauch ich nichts. Das hab ich ja jetzt schon. #kchchchchc

11. Wie lange hast du für die Beantwortung der Fragen benötigt?

Schlanke 10 Minuten.

Wally44

Wally oder wie ihn seine Eltern kennen, Christian betreibt d. Blog wally44.de erst seit dem Jahr 2014. Zurzeit schreibt er nebenbei noch bei thebighockeytheory.de als Hockey Writer und hat seine Kolumne #WallysHockeyCorner bei lichtenbergmarzahnplus.de. #WHC

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.